WEHEN SINGEN

"Geburt ist eine Chance zu transzendieren. Sich über das hinaus zu erheben, was wir gewohnt sind, tief in uns selbst zu gelangen und zu sehen, aus was wir gemacht sind." Marcie Macari
Lerne, wie du mithilfe von Vokalen, Tönen und Atem deine Geburt leiten und lenken kannst.

Der Mund ist direkt verbunden mit dem Uterus und je nach dem, wie wir unsere Lippen formen unterstützen wir die Muttermund Eröffnung!

Vor meiner 2. Geburt lernte ich diese Technik kennen und ich bin überwältigt, wie ich meine Geburt damit positiv beeinflusst habe. Mithilfe von Vokalen und wie sie sich auswirken, wirst du selber erfahren, was du bewirken kannst. 

Zusätzlich wirkt sich das Zusammenspiel der Atmung  positiv auf die Geburt und auf dein Wohlbefinden aus. 

"Durch das Singen der Tonfolge, begleitet die Frau jede Wehe intuitiv richtig mit ihrer Atmung und findet dabei ihren Rhythmus, der sie durch die Geburt führt." Frédéric Leboyer