Zykluswissen und Natürliche Empfängnisregelung

Jede Frau ist individuell und hat ihren ganz eigenen Zyklus. Die Zykluslänge, wie auch die Anzeichen des Zyklus sind von Frau zu Frau unterschiedlich, verhalten sich jedoch in den meisten Fällen von Zyklus zu Zyklus gleich. Lerne deinen Zyklus kennen und du weisst wer du bist…

NFP 

NFP bedeutet ausgeschrieben „natürliche Familien-Planung“. Wie der Name schon sagt, ist die NFP-Methode eine Methode zur natürlichen Familienplanung. Sie wird zum einen zur Verhütung angewendet, zum anderen um schwanger zu werden, indem der Körper innerhalb des Zyklus beobachtet wird und somit die fruchtbaren sowie die unfruchtbaren Tage bestimmt werden können. Es gibt mehrere Methoden, um den Stand des Zyklus zu bestimmen. Die Temperaturmethode und die Ovulationsmethoden nach Billings sind die bekantesten Methoden und sind auch gleichzeitig anwendbar sind sie unter der sympto-termalen Methode bekannt. Zudem ist es Möglich anhand der Muttermundertastung die Zyklusphasen zu bestimmen.

Der erste Eindruck kann sehr abschreckend wirken, da es kompliziert und schwer zu erlernen scheint. Ich habe eine gute Nachricht für dich es ist weder kompliziert noch schwer zu erlernen, kann richtig Spass machen und braucht nur anfänglich etwas Zeit und Übung die sich jedoch bewährt! Je mehr du dazu bereit bist dich und deinen Körper zu fühlen und sich damit auseinander zu setzten, desto einfacher wird es dir fallen zu verhüten oder dich mit der Kinderplanung auseinander zu setzten.

Identität und Wohlbefinden

Durch die natürliche Verhütung ist es mir möglich geworden, mich und meinen Körper besser kennen zulernen und besser zu verstehen, was es bedeutet Frau zu sein. Sie hat mir unter anderem geholfen, meine weibliche Kraft nach mehreren sexuellen Missbräuchen wieder zu erlangen und mir bewusst zu machen, wer ich als Frau bin und was ich als Frau möchte. Es brauchte zwar viel Mut sich dieser emotionalen Herausforderungen zu stellen, da auch Emotionen sehr stark mit der Identität verbunden sind, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn nun weiss ich wer ich bin, was ich bin, was ich kann und was ich will!

Auch hatte ich, wie jedes Mädchen pubertäre Beschwerden, jedoch gehören Pubertätsbeschwerden zur Pubertät auch etwas dazu. Dadurch, dass ich der Natur freien Lauf gelassen habe, sind die Beschwerden jedoch bald vergangen und ich habe nun den Vorteil, nicht an andere Beschwerden leiden zu müssen, sondern fühle mich als Frau rundum wohl. Ich finde es auch immer wieder spannend und besonders, meinen Eisprung erspüren zu können und meine Empfindungen mit meinem Partner zu teilen. Dadurch führen wir ein ausgeglichenes und gefühlvolles Sexualleben und wir können uns gemeinsam der Verhütung widmen.

Du hast Interesse mehr über deinen Zyklus zu erfahren? Gerne begleite ich dich in Einzelsitzungen oder begrüsse dich an einem meiner Frauenabende.

Frauenabend

Ein mal im Monat veranstalte ich einen informellen Frauenabend zum Thema Zykluswissen, Frausein und natürliche Empfängnisregelung. Der Abend bietet auch die Möglichkeit zum Austausch.

Daten: Der nächste Abend findet am 09.07.2022 statt. (weitere Daten folgen)

Zeit: 19.00 - 21.00 Uhr

Ort: Sageboden 7, 1737 Plasselb

Kosten: 40 CHF*

*u 21 Studenten-Rabatt 50%